Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden

 

... reflektiert durch erfahrungsorientiertes Lernen berufliche oder private Situationen. Drei „Stufen“ beschreiben methodisch die Selbstreflexion und das Training mit Pferden:

 

  Die Persönlichkeit
 . erkennen     des Teilnehmers bewusst machen,

 . fördern    

selbstorganisierte Persönlichkeitsentwicklung initiieren und
 . entwickeln     diese stimmig in den (Berufs-)Alltag übertragen.

 

Die Irritation durch die „ungewohnte“ Kommunikation mit Pferden macht bisher ungenutzte Ressourcen sichtbar bzw. bisherige Kompensationsstrategien greifen nicht mehr. Gezielte Veränderungen im Verhalten der Teilnehmer ermöglichen eine Einflussnahme auf das Pferd und ergeben eine direkt erlebte Selbstwirksamkeit. Mittels einprägsamer Erfahrungen können Fähigkeiten erworben, Konflikte gelöst oder Herausforderungen gemeistert werden.

 

 

„Aus Erlebnissen der Seele werden Spuren im Gehirn.“

Manfred Spitzer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden