Selbstreflexion

 

... mit Pferden richtet sich an Menschen, die aktuell einen Impuls zur Entschleunigung in sich tragen. Einschließlich ca. einstündigem Spaziergang mit dem Pferd umfasst eine Reflexionseinheit vier Zeitstunden. Ablauf und Inhalte orientieren sich an folgender Übersicht:

 

Die eigene Ordnung

  • Vorbereitung und „Setting” klären (zeitversetzt vor der Selbstreflexion)
  • Einstieg in die Selbstreflexion (persönliche Situation, Sozialverhalten von Pferden sowie Sicherheitsaspekte)
  • Pferd kennenlernen und putzen

Langsamkeit als Wert

  • Spaziergang mit dem Pferd
  • Reflexion(sphasen), Abbau von Widerständen und Ressourcenaktivierung

Konzentration auf das Wesentliche

  • Selbsterkenntnisse zusammenfassen
  • Nachbereitung und Unterstützung im (Berufs-)Alltag

 

 

„Du kommst nur zu dir, wenn du still wirst. Die vielen Einflüsse von außen machen dich krank.

Du brauchst die Stille, um ganz du selbst zu werden.“

Anselm Grün

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden